Rauchmelderpflicht      

Gesetzliche Verpflichtung zur Installation von Rauchmeldern.

 
Bremen   
Rauchmeldergesetz seit 2010 Übergangsfrist bis 31.12.2015

Bestandsbauten, Neubauten und Umbauten müssen ausgerüstet werden
Schlafzimmer, Kinderzimmer und Flure müssen mit Rauchmeldern ausgestattet werden.
Die exakte Montageorte regelt die deutsche Norn DIN 14676

Mehr Rauchmelder INFO
 
Anhang: LBO_Bremen.pdf
 
Hamburg   
Rauchmeldergesetz seit 2006 Nachrüstpflicht bis zum 31.12.2010

Neubauten und Bestandsbauten müssen ausgerüstet werden
Schlafzimmer, Kinderzimmer und Flure müssen mit Rauchmeldern ausgestattet werden.
Die exakte Montageorte regelt die deutsche Norm DIN 14676 Landesbauordnung LBO Hamburg § 45 Abs. 6

Mehr Rauchmelder INFO
 
Niedersachsen   
Rauchmeldergesetz in Vorbereitung (ab 01.11.2012)

Neu-, Um- und Bestandsbauten
für Schlafräume, Kinderzimmer und Flure
Nachrüstpflicht für bereits errichtete oder genehmigte Wohnungen bis 31. Dezember 2015 Pressemitteilung CDU Fraktion Niedersachsen vom 20.03.2012

Mehr Rauchmelder INFO
 
Schleswig Holstein   
Rauchmeldergesetz seit 2004 Nachrüstpflicht bis zum 31.12.2010

Neubauten und Bestandsbauten müssen ausgerüstet werden
Schlafzimmer, Kinderzimmer und Flure müssen mit Rauchmeldern ausgestattet werden.
Die exakte Montageorte regelt die deutsche Norm DIN 14676
Landesbauordnung Schleswig Holstein § 52 Abs. 6

Mehr Rauchmelder INFO
 
Anhang: Schleswig_Holstein_LBO.pdf
 
Mecklenburg - Vorpommern   
Rauchmeldergesetz seit 2006 Nachrüstpflicht bis zum 31.12.2009

Neubauten und Bestandsbauten müssen ausgerüstet werden
Schlafzimmer, Kinderzimmer und Flure müssen mit Rauchmeldern ausgestattet werden.
Die exakten Montageorte regelt die deutsche Norm DIN 14676
Landesbauordnung Mecklenburg Vorpommern § 48 Abs. 4

Mehr Rauchmelder INFO
 
Anhang: Seiten_aus_LBauO_MV_09200.pdf
 
Sachsen Anhalt   
Rauchmeldergesetz seit 2009 Nachrüstpflicht bis zum 31.12.2015

Neubauten und Bestandsbauten müssen ausgerüstet werden
Schlafzimmer, Kinderzimmer und Flure müssen mit Rauchmeldern ausgestattet werden.
Die exakte Montageorte regelt die deutsche Norn DIN 14676
 
Rheinland Pfalz   
Rauchmeldergesetz seit 2003 Nachrüstpflicht bis Juli 2012

Neubauten und Bestandsbauten müssen ausgerüstet werden
Schlafzimmer, Kinderzimmer und Flure müssen mit Rauchmeldern ausgestattet werden.
Die exakte Montageorte regelt die deutsche Norn DIN 14676
Landesbauordnung Rheinland Pfalz § 44 Abs. 8
 
Anhang: Rheinland_Pfalz_LBO.pdf
 
Nordrhein-Westfalen   
Rauchmeldegesetz in Vorbereitung

besitzt noch keine Gesetzgebung in Bezug auf Rauchmelder
Presseinformation Landesregierung Nordrhein Westfalen vom 19.01.2012
 
Anhang: presseinfo_nrw.pdf
 
 
8 Einträge      
 
  
http://www.dierker-brandschutz.de | Bremen, 23.01.2018 01:08